Schülersprachreisen nach England - Jugendsprachkurse Bell Colleges

Hier finden Sie eine Beschreibung der Schülersprachkurse von Bell. Die Erwachsenenkurse in Cambridge und London finden Sie in unserer Datenbank.

Bell ist eine etablierte Schulgruppe und bietet schon seit 1955 Englischunterricht für Kinder und Jugendliche an. Es werden Internatsaufenthalte, hauptsächlich an englischen Privatschulen, organisiert. Die Ausstattung der Schulen ist daher exzellent und meistens gibt es Ein- oder Zweibettzimmer.

Bell akzeptiert, wie auch Pilgrims oder die Cambridge Academy of English, nur Individualbuchungen. Das bedeutet, dass sich jeder vor Ort nach neuen Freunden umsehen muss.
Die Problematik von Gruppenbuchungen entfällt damit. Der höhere Aufwand für Bell macht sich aber im Preis bemerkbar.
Mit je nach Standort 80 - 200 Schülern haben die Kurse eine überschaubare Größe.

English Explorer:
Der English Explorer Kurs eignet sich für Jugendliche, die einen Sprachkurs mit vielen verschiedenen Aktivitäten am Nachmittag verbinden möchten. Der Kurs ist folgendermaßen aufgebaut:

Am Vormittag haben die Jugendlichen 20 Schulstunden English Unterricht und am Nachmittag können sie aus 24 verschiedenen Aktivitäten (z.B. Kochen, Basketball, Tanzen, kreatives Schreiben, Theater uvm.) wählen. Vorzugsweise sollten die gewünschten Aktivitäten schon bei der Buchung angegeben werden. Die Aktivitäten werden in "Classic" und "Premium" Aktivitäten unterteilt. Zu den Premium Aktivitäten gehört Golf, Reiten und Outdoor Survival. Diese werden nur am Standort Wellington College angeboten.

Der Unterschied zu anderen Kursen die in Kombination mit Aktivitäten angeboten werden, ist das jeder Schüler sich im Zeitraum von zwei Wochen, drei Aktivitäten aussuchen kann. So bleibt der Sprachkurs auch abwechslungsreich.


Focus English:
Bei dieser Kursform liegt der Fokus bei einer Nachmittagsaktivität, die man 3 x 2 Stunden ausübt. Z.B. Golf, Reiten, Kunst und Kunsthandwerk, Performing Arts, Kochen, Fotografie & Filme drehen, Tanz, Modedesign, Fußball oder Tennis. Es wird erwartet, dass bei Reiten und Golf die eigene Ausrüstung mitgebracht wird. Die 15 Stunden Englisch bleiben.

Academic English:
Statt 15 hat man 21 echte Stunden Englischunterricht. Ziel des Kurses ist die Prüfungsvorbereitung auf ein Englischzertifikat wie IELTS, KET oder FCE. Oder man möchte einfach mehr Englisch in einer Gruppe, die die ganze Sache etwas ernster nimmt.
Gegen Aufpreis kann man am Trinity Test teilnehmen (dieses Zertifikat ist in Deutschland jedoch relativ unbekannt).
Neben der Prüfungsvorbereitung, liegen die anderen akademischen Schwerpunkte beim Academic English auf Literatur und der Vorbereitung für Präsentationen und Debatten.

International Study Preparation:
Dieser Kurs hat 28 echte Stunden. Er ist für Teilnehmer gedacht, die danach auf eine englischsprachige Schule oder Universität möchten. Gleichzeitig wird auf Cambridge FCE oder CAE trainiert.

Seit 2016 hat Bell English das Kursangebot um zwei weitere Auswahlmöglichkeiten erweitert. Jetzt stehen auch "Young Cambridge Scholars" und "International Study Preparation" mit auf dem Programm.

Der Young Cambridge Scholars ist etwas anders, als die meisten Sprachkurse für Jugendliche, da man hier nicht den üblichen Englischunterricht hat, sondern Schulfächer wie Science, Maths, English Literature und Art & Design unterrichtet bekommt. Diese Fächer finden auf Englisch statt, Englisch selbst ist jedoch kein Fach. Young Cambridge Scholars beinhaltet einen Besuch in einer Vorlesung an der Cambridge University.

Der International Study Preparation Kurs ist ein intensiverer Englischkurs. Innerhalb von zwei Wochen hat man hier 56 Lektionen Englischunterricht, 26 Stunden Aktiviätenprogramm und zwei ganztägige Ausflüge. Dieser Kurs ist also aufgebaut, wie die meisten Jugendkurse mit der Ausnahme, dass er z. B. auf ein Auslandsschuljahr oder einen IELTS-Test vorbereitet.

Young Business Leaders:
Wer schon weiß, dass man später BWL studieren wird, ist in diesem Kurs gut aufgehoben. Dieser Kurs hat nur 15 Plätze und man muss sich dafür bewerben.

Young Performers:
Wer sich für "Performing Arts" oder Drama interessiert, wird mit diesem sehr speziellem Kurs glücklich werden. Auch dieser Kurs hat nur 15 Plätze und man muss sich dafür bewerben.

Winter Explorer:
Wie Active English ein gemischtes Programm mit vielen sportlichen Aktivitäten drinnen und draußen. Genau richtig für diejenigen, die etwas in den Winterferien machen möchten.
Vor Ort wird man viele Jugendliche aus Lateinamerika treffen, die dort Ihre "Sommerferien" verbringen.

Hier die wichtigsten Daten in der Übersicht:

ZielgruppeJugendliche aus aller Welt von 7 - 17 Jahren
Unterrichtmindestens 20 Schulstunden pro Woche
UnterkunftResidenz, Einzel- oder Mehrbettzimmer, Vollpension - Sonntag bis Samstag
Betreuungnachmittags Programm der Schule, am Wochenende Ausflüge, durch die Lehrer
Zeitraum 2018

Winter (07.01. - 17.02.18), Ostern (31.03. - 28.04.18), Sommer (03.06. - 19.08.18), Herbst (14.10. - 03.11.18)

Preise 2018

Die Preise beinhalten den Unterricht, Vollpension, Aktivitätenprogramm + Ausflüge, Transfer von und zu bestimmten Flughäfen (je nach Lage der Schule), Lernmaterial und ein paar Extras.

Preis für 2 Wochen ab: 1.730,- GBP

Hinzu kommt die einmalige Einschreibegebühr von 95,- GBP.

SchulnameAlterDatumKursform
Bloxham School

12 - 17

01.07. - 25.08.2018

Intensiv Academic English

Wellington College12 - 1704.07. - 14.08.2018English Explorer, Young Business Leader
The Leys School11 - 1704.07. - 14.08.2018 English Explorer, Young Cambridge Scholars
St Albans7 - 17

07.01. - 17.02.2018
25.03. - 28.04.2018
03.06. - 19.08.2018
14.10. - 03.11.2018


Winter Explorer
Spring Explorer
English Explorer (Junior)
Autumn Explorer

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ

ZUVIELE INFORMATIONEN?
RUFEN SIE UNVERBINDLICH AN UND LASSEN SIE SICH BERATEN.

Tel. 0711 / 12 85 15 40