Dordogne - Ein Fluss und seine Region

Mit fast 500 km ist die Dordogne einer der längsten Flüsse Frankreichs. Er entsteht aus dem Zusammenfluss der Dore und der Dogne im südwestlichen Zentralmassiv. Von hier aus stürzt der Fluss durch enge Schluchten, durch Staustufen und künstliche Seen und schlängelt sich dann in typische weiten Mäandern der Garonne entgegen um nördlich von Bordeaux in den Atlantik zu münden.

Die berühmteste Stadt der Dordogne ist Bergerac, aufgrund seiner Weine und natürlich wegen des bekannten Poeten Cyrano de Bergerac, der in Form von Gerard Depardieu sich in die Herzen seiner Angebeteten und der Kinobesucher reimte. Die Stadt liegt direkt an der Dordogne am Übergang zwischen der sich nach Westen öffenden Ebene und den Hügelketten im Osten. Die Weinberge reichen bis zum Horizont, an die sich im weiteren verlauf die berühmten Weinlagen von Bordeaux anschließen. Um die Brücke und den Flusshafen von Bergerac entwickelte sich im ausgehenden Mittelalter eine Stadt mit rührigen Händlern, die sich mit den Kaufleuten von Bordeaux maßen. Man war im Schiffsbau tätig, organisierte die Holzeinfuhr aus der oberen Dordogne und exportierte Papier aus Couze und Bergerac-Wein bis nach Amsterdam. Der Niedergang der Stadt war besiegelt, als nach der Revolution Périgueux zum Sitz der Präfektur bestimmt wurde und im 19. Jh. Eisenbahn und Reblaus auch noch die Wirtschaft durcheinanderbrachten. Erst in den letzten Jahrzehnten hat Bergerac als Forschungs- und Handelszentrum der französischen Tabakindustrie, durch ein vergrößertes und verbessertes Angebot an Weinen und mit der Altstadtsanierung auch im Tourismus Punkte gemacht.

Mit den benachbarten Tälern der Vézère und des Lot ist die idyllische Flusslandschaft ein grünes Paradies für Aktivurlauber, ideal zu Fuß, per Rad oder Kanu zu erkunden. Mittelalterliche Burgen und hübsche Dörfer, Klosteranlagen, prähistorische Höhlen werden die geschichts- und kulturinteressierten begeistern. Wer Lust hat zu Lande oder zu Wasser die Dordogne zu erkunden und vorab einen Sprachkurs zu belegen, den berät gerne unser Sprachenmarkt-Team (0711/ 45 10 17 – 370).

Buchtipp: Dordogne, Perigord, Quercy, Dumont Reisetaschenbuch, 12 €.
Wie praktisch dieser Reiseführer ist bemerkt der Reisende spätestens beim Koffer packen oder vor Ort. Der handliche Band führt mit den wichtigsten Informationen gespickt und interessanten Geschichten über Land und Leute durch die gesamte Urlaubsregion.

 

www.arachnis.asso.fr/dordogne

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ