Wiederholen, aber richtig

In den ersten Minuten vergessen Sie besonders viel:

Verstrichene ZeitVergessen wird
20 Minuten30 – 45 %
1 Tag50 – 65 %
1 Woche70 – 75 %
1 Monat80 %

Was muss wiederholt werden?
Doppelt genäht, hält nicht immer besser! Wortschatz sollte nur so lange gelernt werden, bis er sitzt. Jedes weitere Lernen wäre nicht nur Zeitverschwendung, sondern das bereits Gelernte wird wieder überlernt – das Gelernte wird wieder vergessen. Diese Gefahr besteht vor allem bei der Abdeckmethode.

Wie muss wiederholt werden?
Nicht immer nach der gleichen Methode wiederholen. So können sich mehrere Suchpfade bilden, dadurch wird der Wortschatz engmaschiger vernetzt. Hier ist auch das mehrkanalige Lernen von Bedeutung.
Je mehr der Lernstoff verändert und verarbeitet wird, umso besser prägt er sich ein. Die wichtigsten Arbeitsformen sind: Ordnen, Gruppieren, Schematisieren, Strukturieren, Klassifizieren, Kategorisieren und Hierarchisieren.
Wichtig ist, dass am Ende der Wiederholungen eine Erfolgskontrolle durchgeführt wird.

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ