Eigene Vorbereitung

Vor dem Erlernen oder Vertiefen einer Sprache sollten Sie sich über ein paar Punkte Gedanken machen und dabei berücksichtigen: Je genauer Sie wissen, was Sie wollen, desto einfacher und erfolgreicher lernen Sie.

Lernziele
Was und wofür lernen ich die Sprache? In welchen Situationen will ich sie später nutzen?

Lernniveau
Um sich zielgerichtet weiterzuentwickeln, sollten sie wissen, was sie schon beherrschen. Einstufungstests helfen, ein klares Bild zu verschaffen und ihre Lernziele zu verdeutlichen

Dauer und Zeitraum
Überlegen Sie sich einmal, wie sie ihre Muttersprache erlernten. Sprachen lernen ist ein langfristiger Prozess. Sie sollten sich deshalb genau über den Fortschritt im klaren sein, der in einem bestimmten Zeitraum möglich ist. Nur wer mit realistischen Vorstellungen lernt, findet Spass am lernen.

 

Schwierigkeiten beim Sprachenlernen
Sprachenmarkt ist im Gespräch mit Lehrkräften für die populären Sprachen Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch. Was sind die größten Schwierigkeiten im Erlernen von Sprachen bei Erwachsenen?

Tipps&Tricks
Es gibt viele Kleinigkeiten, die einem das Vokabel lernen erleichtern können.

 

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ