Societá Dante Alighieri, Siena

Es gibt wahrlich nichts auf der Welt wie Siena, diese mittelalterliche Stadt, in der es scheint als wäre die Zeit im 13. Jahrhundert stehen geblieben. Menschen wohnen in seinen gotischen Palästen, fahren durch seine engen Straßen, die Kirchenglocken läuten genauso wie vor Jahrhunderten und das Wasser sprudelt in den Stadtbrunnen. Die hohen, eindrucksvollen Gebäude überschatten die engen Straßen und unterstreichen den gotischen Einfluss auf die Kunst und die Architektur in Siena. Das hilft der Phantasie, durch die Jahrhunderte zurückzuwandern und sich die Stadt so vorzustellen wie sie früher aussah.

Dank ihrer langen und reichhaltigen Geschichte, kann Siena sich großer Kunstschätze rühmen: das Rathaus, das Dommuseum, die Chigi Sammlung und das etruskische Museum sind unter den besten Ausstellungen bekannt. Unter der Oberfläche der geläufigen „Touristenattraktionen“ liegt eine Welt von Kirchen, Heiligtümern, Oratorien, Bibliotheken und die 17 Contraden, von denen eine jede ein reines Kunstwerk mit eigenem Recht darstellt.
Siena ist durch ihre großen Maler, Bildhauer und Architekten Jahr um Jahr gewachsen und die außergewöhnlichen Fähigkeiten ihrer Bankiers und Kaufmänner hat sie zu einem der geachtetsten und mächtigsten aller Staaten gemacht. Noch heute ist sie der Sitz der ältesten Bank der Welt, Monte dei Paschi di Siena (1472 gegründet).


Wegen ihrer niedrigen Kriminalitätsrate, der fußgängerfreundlichen Straßen und der reinen Sprache ist Siena die ideale Stadt für Studenten. Hinzu kommen die kleinen, freundlichen Cafés und Lokale, romantische Restaurants und natürlich das Herz der Stadt und ihrer Menschen: die Piazza del Campo. Dort geht man hin, um zu sehen und gesehen zu werden und um einen Schluck des Lebensgeistes dieser faszinierenden Stadt zu trinken. Temperaturen: Juli 29°C max., Januar 2°C min. 65.000 Einwohner. Interessante Orte in der Umgebung sind: San Gimignano, Chiantigebiet, Florenz, Rom, Bologna und Pisa.

Die Schule wurde 1979 von Sonia De Centa gegründet. Seitdem ist sie an Größe und Ansehen gewachsen und heute eine der erfolgreichsten Schulen in der Toskana. In der Schule herrscht Familienatmosphäre. Vor kurzem ist sie in größere Räumlichkeiten umgezogen und konnte so die Angebote für ihre Studenten ausweitern. Sie können nun einen Internet Point, eine Caffeterie mit heißen und kalten Getränken, Snacks und kleinen Mahlzeiten anbieten und verfügen über Innenhöfe, einen Unterhaltungsraum, einem Zentrum für Alleinstudierende und eine Bibliothek. Die 25 Klassenräume sind groß und hell. Die Sprachlehrer sind alle hochqualifiziert in ihrer Muttersprache, jung und dynamisch. Sie sind sich der Schwierigkeiten, eine Fremdsprache zu erlernen, voll bewusst, Schwierigkeiten, die durch eine freundliche und entspannte Atmosphäre während der Unterrichtsstunden überwunden werden.

Das Schulgebäude befindet sich in einem historischen Gebäude im Statdzentrum Sienas.

Der Life-long Learners Kurs ist ein spezieller Kurs für Menschen ab 50 Jahren. Durch die vorgegebenen Startdaten sind genügend Teilnehmer im Kurs, um ein internationales Erlebnis zu schaffen. Auch der Siena Magnificia Kurs eignet sich für ein älteres Publikum. Beide Kursformen bieten ein abwechslungsreiches und immersives Programm, welches Ihnen das Erlernen der italienischen Sprache ganz einfach macht.

Um noch besser in die italienische Kultur einzutauchen, bietet sich die Unterkunft in einer Gastfamilie an. Hier lernen Sie die italienische Küche kennen und können sich am Abend mit der Gastfamilie unterhalten. Natürlich gibt es auch weitere Optionen, wie zum Beispiel Apartments, Residenzen oder Hotels. Kontaktieren Sie am Besten uns, wir beraten Sie gerne.

Übersicht:

KursnameLife-long Learners (50+ Kurs)Siena Magnificia
Kursdaten 201906. + 20. Mai, 16. September und 14. OktoberStart jeden Montag möglich
Stundenanzahl je Woche15 à 50 Minuten + Aktivitäten und Exkursionen am Nachmittag und Abend20 à 50 Minuten + Aktivitäten und Exkursionen am Nachmittag und Abend
KursaufbauDer Unterricht findet in einer Gruppe von Personen aller Altersstufen statt, die das gleiche Sprachniveau haben.
Das Nachmittagsprogramm ist dann ausschließlich für Personen, die zum 50+ Programm gehören
Am Vormittag Italienischunterricht, nachmittag sund abends 4 Kulturlektionen, 1 Weinprobe, 2 Kochstunden und Museumsbesuche.
Dies ist kein expliziter 50+ Kurs, zieht aber aufgrund der Thematik ein älteres Publikum an
Freizeitprogrammsiehe Broschüre und Kursbeschreibung unten
Teilnehmer

Menschen ab 50 aus aller Welt
Maximal 12 Teilnehmer

Menschen aus aller Welt mit gleichem Interesse
Mindestniveauab totaler Anfänger
Kosten 20192 Wochen = 950,- Euro

2 Wochen Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension = 520,- Euro
Hinzu kommt eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 70,- Euro
2 Wochen = 1.010,- Euro

2 Wochen Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension = 520,- Euro
Hinzu kommt eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 70,- Euro
Weitere Informationen
  • Andere Unterkünfte und Glughafenabholung auf Anfrage
  • 1 Woche Kurs auf Anfrage
  • Andere Unterkünfte und Glughafenabholung auf Anfrage

Preise und Broschüre der Schule:

 Hier können Sie online einen Kurs buchen

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ

ZUVIELE INFORMATIONEN?
RUFEN SIE UNVERBINDLICH AN UND LASSEN SIE SICH BERATEN.

Tel. 0711 / 12 85 15 40