Fachpraktikum im Ausland

Auslandspraktikum

Sei es im Rahmen Deines Studiums, Deiner Ausbildung oder als Überbrückung zwischen Abitur und Studium, ein Fachpraktikum im Ausland kann in jedem dieser Fälle für Abhilfe schaffen.
Bei einem Aufenthalt im Ausland wächst Du nicht nur persönlich, Du erwirbst auch internationale Kompetenzen, die für Deinen weiteren Lebensweg (vor allem im Beruf) heutzutage unerlässlich sind.

Wenn Du auf Grund Deines Studiums ein Auslandssemester oder Praktikum im Ausland machen musst, oder machen möchtest, sagt Dir das Erasmus Programm vielleicht schon etwas. Doch was genau ist Erasmus?
Erasmus ist ein Programm der Europäischen Union, bei dem Studenten im Zusammenhang mit ihrem Studiengang oder Studieninhalt ein Fachpraktikum im Ausland machen können oder müssen. Das Programm wurde 1987 ins Leben gerufen und ist seit 2007 Teil des Lifelong Learning Programms der Europäischen Union. Bisher hat Erasmus fast 3.000.000 Teilnehmer in 33 verschiedene Länder entsendet.

Das Programm unterstützt Dich finanziell bei bis zu zwei Auslandssemestern und erlässt dir die Studiengebühren an der Partnerhochschule.

Gruppenbild

Du kannst wählen, ob Du ein Auslandssemester oder doch lieber ein Praktikum, das zu Deinem Studium passt machen möchtest. Falls Du Dich für ein Praktikum entscheidest, empfehlen wir einen Sprachkurs vor dem Beginn deines Praktikums, um dich fit für dein Praktikum zu machen. Du kannst dein Fachpraktikum in allen 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie Kroatien, Island, Liechtenstein, Mazedonien, Norwegen und der Türkei absolvieren. Die Aufenthaltsdauer liegt zwischen 3 und 12 Monaten.

Auch während der Ausbildung hast du die Möglichkeiten 2 bis 12 Wochen Deiner Ausbildung im europäischen Ausland zu verbringen.

Wenn du kein Student bist, jedoch ein Praktikum im Ausland machen möchtest, kommt das Erasmus-Programm für dich nicht in Frage, jedoch hat die Europäische Union ein Alternativprogramm, das Leonardo da Vinci Mobilitätsprogramm. Dein Auslandsaufenthalt in einem Betrieb kann von 3 bis 39 Wochen dauern, wobei Du auch hier frei entscheiden kannst, in welches Land du wie lange bleiben möchtest.
Zielländer beim Leonardo Projekt sind die Mitgliedsstaaten der EU, sowie auch Schweiz, Türkei und Kroatien. Wir empfehlen auch hier einen Sprachkurs vor Deinem Praktikum, da während der Ausbildung nicht zwangsweise der Fachwortschatz vermittelt wird, den Du für ein Praktikum in einem ausländischen Betrieb benötigst.

Voraussetzung an der Teilnahme beider Programme ist, dass Du einen Wohnsitz in Deutschland, in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, oder einem Teilnehmerland hast.

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ