High School USA

Ein High School-Aufenthalte in den USA ist der Traum vieler Jugendlicher.
Es gilt jedoch einiges zu beachten. Damit der Aufenthalt ein Erfolg wird und zu bleibenden positiven Erinnerungen führt.

Der wichtigste Punkt am Anfang ist die Wahl des Visums: F1 oder J1

J1-Visa sind eine spezielle Visumsform, mit der die USA ihre Kultur verbreiten möchte. Es gibt im Bereich High School jedoch wesentlich mehr Nachfrage nach J1-Visa, als es aufnehmende Familien gibt.
Daher kann es passieren, dass die Organisationen, die sich um die Verwaltung der J1-Visa kümmern, keine großen Anforderungen an die aufnehmenden Familien stellen. 
Wir vom Sprachenmarkt denken, dass auch die Aufklärung, was es bedeutet, ein ausländisches Kind für 5 - 11 Monate im Haus zu haben, stark verbessert werden muss.
Außerdem bekommen die Gastfamilien kein Geld, sondern nur Steuervorteile.
Das führt dazu, dass die J1-Aufenthalte häufig nicht optimal laufen. Außerdem kann man nur sehr schwer steuern, wo man landet.
Auch wenn USA High School-Aufenthalte mit J1 sehr günstig sind und einen gr0ßen Markt in Deutschland haben -  wir vom Sprachenmarkt werden dieses Produkt unter den derzeitigen Konditionen nicht vermarkten.

F1-Visa haben gegenüber J1-Visa viele Vorteile. Der Aufenthalt verteuert sich jedoch etwas.
F1 ist ein "Studentenvisum". Es gilt sowohl für High School-Aufenthalte, Sprachschulen und Universitäten.
Da diese Visumsform nicht speziell gefördert wird (in diesem Fall die Gastfamilien keine steuerlichen Vorteile genießen), muss man die Gastfamilie zahlen.
Das hat aber wiederum den Vorteil, dass der Status in der Gastfamilie anders ist. Natürlich soll man ein Mitglied der Familie werden und auch häusliche Pflichten übernehmen. Man ist aber kein reiner Kostgänger mehr.
Der zweite große Vorteil ist die Wahl des Schuldistrikts. Man weiß von Anfang an, wo man hinkommt. Beliebte Orte in Kalifornien sind natürlich teurer als z.B. in Nevada. 

Mit Educatius haben wir einen starken und erfahrenen Partner in den USA, der die Gastfamilien aussucht und unsere Kunden vor Ort betreut.

Broschüre 2017-18 Public High Schools Teil 1
(Arizona - Florida)
Broschüre 2017-18 Public High Schools Teil 2 (Georgia - Washington)
Preisliste 2017-18 Public High Schools

Broschüre 2017-18 private Boarding Schools Teil 1 (Arizona - Maine)
Broschüre 2017-18 private Boarding Schools Teil 2 (Maryland - Virgina)
Preisliste 2017-18 private Boarding Schools


 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ