Nizza - Die Schöne an der Côte d'Azur

Meer, blaue Küste, wolkenloser Himmel und die betuchten Gäste der zahlreichen Hotels und Appartements – das bietet Nizza. Sie ist schon eine heitere, genießerische und elegante Stadt, die sich rund ums Jahr gerne selbst feiert. Doch anders als Cannes, ist Nizza eine alte und gewachsene Stadt.

Im 18. und 19. Jahrhundert galt Nizza als heimliche Winterhauptstadt Europas. Die Aristokratie kurierten ihre Zipperleins, veranstalteten glanzvolle Bälle und verspielten ihr Geld im Casino. Daneben gibt es das Nizza der kleinen Leute, „ Vieux Nice“, die Altstadt. Ein Gewirr von verwinkelten Gassen, barocken Kirchtürmen, Hinterhöfen, in denen Wäsche von den Balkonen flattert, in denen Menschen mit viel Herz und Humor leben – meist von ihrer Hände Arbeit. Der Cours Saleya hat als Blumenmarkt Weltruhm erlangt. Die Nelken werden hier 50-Stück-weise verkauft. Montags gehört der alte Platz den Trödlern, mittwochs den Kunsthandwerkern und samstags den Artisten, Zauberern und Lebenskünstlern.

In den engen Gassen der Altstadt werden in unzähligen Krämerläden Oliven, Kräuter, Gewürze, süße kleine Kuchen, frische Pasta und Gnocchi angeboten – kulinarische Grüße aus Italien. Berühmt ist aber vor allem der Salade Niçoise geworden. Mit frischen Tomaten, grünen Salaten, Pfefferschoten, Ei, Anchovisfilets, Thunfisch und schwarzen Oliven.

Wenn Sie Ihren Salade Niçoise und das zugehörige Gläschen Wein selbst in Französisch bestellen möchten und auf dem Markt um ihre Souvenirs feilschen möchten können wir Sie gerne unterstützen. Wir helfen Ihnen den passenden Sprachkurs in Nizza, oder im ländlichen Umfeld zu finden. Infoline: 0711/45 1017-370.

„La lumière de Nice“ – das sagenhafte Licht der Stadt hat schon längst Maler; Künstler und Genießer begeistert. An der Uferpromenade mit der rosafarbenen Kuppel des Negresco, eines dem letzten Grandhotels der Riviera, als auch die Fassaden der Neustadt schimmern zart in Elfenbein und apricotfarben im sanften Licht.

Obwohl im Sommer die meisten Besucher herbeiströmen, findet die Saison hier immer noch im Herbst, Frühjahr und Winter statt, auch was die Feste und Veranstaltungen betrifft. Ein Höhepunkt ist der Karneval, der in Nizza drei Wochen lang bis zum Faschingsdienstag gefeiert wird. Dann blühen hier schon die Mimosen und die Mandelbäume!

 

www.nice-coteazur.org

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ