Die Kykladen

Hier verschmilzt das Farbenspiel des Meeres mit dem Formenreichtum der blendend weißen Häuser und der Kargheit der Erde, die seit alters her Künstler und Dichter inspirierte und faszinierte. In den Sommermonaten ist Mykonos voller Leben und Geschäftigkeit: Badetourismus an den schönen Stränden, typisch griechische Gastronomie und ein abwechslungsreiches Nachtleben.

In den Sommermonaten ist Mykonos voller Leben und Geschäftigkeit: Badetourismus an den schönen Stränden, typisch griechische Gastronomie und ein abwechslungsreiches Nachtleben.

Santorini, die Vulkaninsel, ist mit keiner anderen griechischen Insel zu vergleichen. Ihre bizarre Schönheit und Einzigartigkeit zeigt sich in der grandiosen Vulkanlandschaft. Bei der Anreise mit dem Schiff ist der Besucher gleich vom Anblick der fast senkrecht aufragenden Kraterwände beeindruckt, in deren Gipfellagen die weißen Häuser und blauen Kirchenkuppeln weit übers Meer herausstechen.

Die Westküste fällt steil ab, die Ostküste dagegen ist flach und mit langen Kiesel- und Sandstränden.Naxos ist die größte und fruchtbarste Kykladeninsel mit einer landschaftlichen Vielfalt, die von langen Sandstränden, über Wiesen und Weiden bis zu unwegsamen Felsengebirgen variiert. Wanderer sieht man häufig auf Naxos oder der gebirgigen und wild zerklüfteten Insel Amorgos.

Falls Sie Ihr Urlaubs-ABC in Sachen Griechisch verbessern oder ganz neu in diese Sprache einsteigen wollen, können wir Ihnen sicherlich den passenden Sprachkurs anbieten. Das Sprachenmarkt-Team erreichen Sie unter 0711/45 10 17-370.

 

www.inselspringen.de
www.kykladen-inseln.de
www.kykladen.de

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ