FAQ

Warum sollte ich über Sprachenmarkt buchen?

Sprachenmarkt hat eine der weltweit größten Datenbanken mit ausführlichen Informationen über Qualitäts-Sprachschulen. Als Vermittler organisieren wir Ihren Aufenthalt dort ohne Zusatzkosten.
Anders als bei Sprachreiseveranstaltern bieten wir in größeren Orten eine Auswahl an Sprachschulen und an kleineren Orten mindestens eine Schule an.
Wir veröffentlichen die Originalkataloge der Schulen und nicht nur einen kleinen Auszug.
Wir nennen unsere Schulen beim Namen und verstecken uns nicht hinter Aussagen wie "Unsere Schule im Stadtzentrum ..."
Die Schulen gibt es zum Originalpreis und wer über uns bucht, muss nicht umständlich zweimal teure Auslandsüberweisungen vornehmen und mit den örtlichen Verwaltungen verhandeln. Es ist damit sogar günstiger über uns zu buchen als es selber zu machen!
Außerdem beraten wir auf Wunsch und stehen immer als Ansprechpartner (und bei selten aufkommenden Problemen) als Mittler zur Verfügung.
Wir arbeiten auch nicht wie das Reisebüro um die Ecke, welches ins Regal greift und einfach einen Prospekt eines Sprachreiseveranstalters herausgreift. Wir kennen die Besonderheiten der Schulen und haben bereits die ausgefallensten Wünsche erfüllt.
Sollten wir wirklich keine Schule in der Datenbank haben, finden wir eine für Sie. In 80% der Fälle werden wir fündig.


Was ist der Unterschied zwischen Sprachenmarkt und der LearnBiz.com GmbH?

- Sprachenmarkt ist das QualitätsCenter für Sprachschüler der LearnBiz.com GmbH.
- Der Name ist wesentlich leichter zu merken.
- Sprachenmarkt ist der Teil der Firma, der auch privaten Kunden zugänglich ist.

Was bietet Sprachenmarkt  an?

Sprachenmarkt vermittelt anbieterunabhängig Kurse und Produkte rund um das Thema Sprache lernen. Sprachenmarkt veranstaltet keine eigenen Präsenzkurse.

Wie teuer ist ein Sprachkurs, der über Sprachenmarkt gebucht wird?

Die Preise der Sprachkurse und Lernprodukte entsprechen den Originalpreisen der Anbieter. Der Sprachenmarkt vermittelt diese nur. Die Auswahl und Buchung sind für den Sprachschüler kostenlos. Sprachenmarkt erhält von den Anbietern eine Provision.

Wonach wählt Sprachenmarkt die Schulen aus?

Bei über 700 Schulen in der Datenbank können wir selbstverständlich nicht jede besucht haben. 350 haben wir uns aber bereits angesehen.
Wir haben daher eigene Kriterien entwickelt, unter welchen Bedingungen wir eine Sprachschule aufnehmen. Neben dem Gespür, welches man mit der Zeit entwickelt hat, fliessen u.a. Faktoren wie die Zugehörigkeit zu staatlichen und freien Organisationen und Verbänden mit ein.
Von den Schulen, die wir häufig vermitteln, bekommen wir auch laufend Mitteilungen von den Kunden.

Sollten Sie die erste Person sein, die wir zu einer Schule senden, sagen wir Ihnen das auch.
Bisher haben wir mit unserer Auswahl aber meistens sehr gut gelegen.

Können ehemalige Kunden von Sprachenmarkt befragt werden?

Ca. 20 % unserer Kunden erlauben uns, ihre E-Mail-Adresse an Interessenten weiterzugeben. Fragen Sie uns einfach danach, ob es für Ihre Wunschschule unabhängige Aussagen von Kunden gibt.

Wie buche ich bei Sprachenmarkt einen Sprachkurs?

Sie können sich in unserer umfangreichen Datenbank gerne selber umsehen und auf Grund der darin enthaltenen Informationen Ihre Entscheidung treffen. Klicken Sie auf "Kurs buchen" oder gehen Sie in den Bereich "Formulare" (oben in der Menüleiste) und suchen Sie sich das passende Formular aus.

Sie können uns aber auch anrufen (0711/12 85 15 40) oder auf Kontakt gehen und uns schildern was Sie suchen. Auf Grund Ihrer Beschreibung machen wir meist 2 - 4 Vorschläge. Mit dieser Information können Sie sich dann gezielt Sprachschulen näher in der Datenbank ansehen. Danach füllen Sie das Anmeldeformular aus.
Wir bevorzugen Ihren Anruf, da wir so schneller reagieren und Zusatzfragen stellen können.

Das per Fax oder E-Mail erhaltene Formular leiten wir umgehend an die Sprachschule weiter. Nach 6 bis 72 Stunden erhalten wir meist von der Sprachschule das Ok und senden Ihnen dann eine Rechnung in € zu.
Sprachkurse sind vier Wochen vor Antritt zu zahlen. Buchen Sie früher, wird eine Anzahlung von 10 %, mindestens aber 100,- € fällig.

Nach Zahlung des vollständigen Betrages, lassen wir Ihnen dann Informationen zu Ihrer Gastfamilie oder Wohnung vor Ort zukommen.

Wie berät Sprachenmarkt? Wie gut kennt Sprachenmarkt die Schulen?

Wir bekommen häufig Anfragen wie "ich möchte gerne Englisch lernen". Seien Sie bitte nicht verwundert, dass wir Ihnen dann einen Haufen Fragen stellen. Da der Markt für den normalen Kunden absolut intransparent ist, müssen wir häufig etwas "bohren" um den genauen Wunsch des Kunden zu erfahren.
Wissen Sie z.B. was der Unterschied zwischen einem Business- und einem Executive-Kurs ist? Klingt ähnlich, aber es liegen Welten dazwischen.

Vergessen Sie auch nie, dass Sie eine Reise machen. Es sind also auch touristische Wünsche zu berücksichtigen.

Unsere Beratungskompetenz kommt am besten dann zu tragen, wenn Sie Spezialwünsche haben, wie z.B. Spezialkurse für Juristen, medizinisches Personal, Hotellerie oder Ingenieurwesen.
Wenn wir etwas nicht auf Anhieb haben, so wissen wir zumindenst wo wir suchen müssen.

Ich möchte mit meinen Kinder verreisen. Haben Sie etwas für uns?

Bitte sehen Sie sich zu diesem Thema unsere Spezialseite für Familiensprachkurse an.

Ich habe eine bestimmte Schule nicht in der Datenbank gefunden? Taugt diese Schule nichts?

Das kann, muss aber nicht sein. Nehmen wir als Beispiel Barcelona. In dieser Stadt gibt es mindestens 30 Sprachschulen. Wir haben etwa 5 davon aktiv in unserer Datenbank gepflegt. Mehr ist nicht möglich und irgendwo auch nicht sinnvoll. Sie wollen im Supermarkt ja auch nicht 20 verschiedene Sorten Apfelsaft finden.
Jede dieser Schulen können wir Ihnen bedenkenlos empfehlen. Es hat aber seine Gründe warum die Schulen unterschiedliche Preise verlangen. Im Beratungsgespräch weisen wir auf die Unterschiede hin und es liegt an Ihnen, Ihre Preisgruppe zu finden.

Ein anderer Grund kann sein, dass die Schule nicht mit Agenturen zusammenarbeiten möchte. Oder wir haben die Schule wirklich noch nicht entdeckt. Fragen Sie uns einfach. Wir sind darin geübt, neue Schulen zu begutachten.

Es ist aber kein Problem, die von Ihnen gewünschte Schule über uns zu buchen. Wenn wir Bedenken haben, werden wir Ihnen die Gründe nennen.

Ich habe die gesuchte Sprache nicht gefunden. Gibt es keine Sprachschulen?

Die Datenbankpflege ist sehr teuer und zeitaufwendig. Sprachen, die selten verlangt werden, können daher nicht gepflegt sein.
Wir haben aber noch eine interne Datenbank, auf die wir zugreifen können und die Basisinformationen beinhaltet.

Fragen Sie uns einfach. Wir können meist sehr schnell herausfinden ob es etwas für Sie gibt.

Ich suche eine Schule die Bildungsurlaub anbietet. Haben Sie da etwas?

Jede Menge. Über die "Suche durch gezielte Datenbankabfrage" können Sie bei Bildungsurlaub das gesuchte Bundesland einstellen. Bedenken Sie bitte, dass die Beantragung sehr komplex ist. Viele Schulen haben daher nur Bildungsurlaub Hamburg beantragt. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, ob er auch eine Erlaubnis dieses Bundeslandes akzeptieren würde.

Ich möchte gerne ein Praktikum machen oder nach dem Sprachkurs im Ausland arbeiten. Ist das möglich?

Wir haben eine breite Palette an Angeboten und Tipps. Über die "Suche durch gezielte Datenbankabfrage" können Sie bei "folgender Service wird benötigt" den Punkt wirtschaftliches oder soziales Praktikum wählen.
Da das Thema sehr komplex ist und viele Einzelheiten zu beachten sind, sollte man uns nach einer Vorauswahl auf jeden Fall anrufen. Zusammen finden wir dann das passende Modell.

Gibt es beim Sprachenmarkt Reisesicherungsscheine?

Gemäß § 651 k BGB müssen Reiseveranstalter Sicherungsscheine ausstellen. Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass ein Sprachkurs keine Pauschalreise ist. Weder Sprachenmarkt.de noch die Sprachschulen, bei der Sie den Kurs buchen, sind Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes. Wir bieten keine Reisepakete (Pauschalreise) an, sondern einzelne Module, die auch separat auf der Rechnung ausgewiesen werden.

Wir nehmen nur Schule mit einer gewissen Historie auf, so dass die Insolvenzgefahr des Veranstalters zu 99,95 % auszuschließen ist.
Bei einigen Schulen haben wir sogar ausgehandelt, dass Sie in Deutschland nur eine Anzahlung leisten und den Rest vor Ort.
Sie sehen also wo Sie landen bevor Sie den Geldbeutel zücken.
Einige unserer Partner, über die Sie ein Reisepaket buchen, stellen natürlich Reisesicherungsscheine aus.

Unsere Bonität ist hervorragend. Sie können diese auf unterschiedliche Weisen prüfen.

 AGB | Downloads | Impressum | Sitemap | Kontakt | FAQ